Personenunterführungen

Materialvorgaben für Baustandards seitens DB St. + S. Berlin

Vorgaben DB Baustandards

  • Lichtreflexionsgrad (LRV) ≥ 50
  • Gleit-/Rutschwiderstand mind. R11
  • Frost-Tausalzwiderstand ≤ 500 gr/m² nach CDF-Verfahren
  • Spaltzugfestigkeit ≥ 4,2 MPa, kleinster Einzelwert ≥ 3,6 MPa

Produktdaten Rinn

  • Lichtreflexionsgrad (LRV) Trapez/Rippe 56,4; Noppe 53,79
  • Gleit-/Rutschwiderstand R11 oder R12
  • Frost-Tausalzwiderstand ≤ 20 g/m² nach CDF-Verfahren
  • Spaltzugfestigkeit ≥ 5 MPa
  • Produkte aus klimaneutraler Produktion

Formate

  • 30/30/4 cm zzgl. 4,5 mm Trapez/Rippe oder Noppe

Stahlsandgestrahlte Natursteinoberfläche mit Beschichtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz

Rahmenvereinbarung DB St. & S. für Produkte mit Teflon™
rinnit Weiß RSF 5

Trapezplatte

für Leitstreifen, Auffindestreifen und Richtungsfelder

rinnit Weiss RSF 5

Noppenplatte

für Abzweigfelder, Aufmerksamkeitsfelder und Abschlussstreifen

Formate

  • 30/30/3,8 cm

Vorgaben DB Baustandards

  • geschliffene Natursteinoberfläche 
  • Oberflächenmuster info-b Nr. 054
  • Gleit- / Rutschwiderstand mind. R10
  • Frost-Tausalzwiderstand ≤ 500 gr/m² nach CDF-Verfahren


Geschliffene Natursteinoberfläche

terraplan 5429

Formate

  • 30/30/3,8 cm

Vorgaben DB Baustandards

  • geschliffene Natursteinoberfläche 
  • Anthrazit, Lichtreflexionsgrad LRV ≤ 11,3
  • Leuchtdichtekontrast zu Bodenindikatoren ≥ 0,4
  • Gleit- / Rutschwiderstand mind. R10
  • Frost-Tausalzwiderstand ≤ 500 gr/m² nach CDF-Verfahren


Geschliffene Natursteinoberfläche

terraplan DB 5600

Formate

  • Einzellängen 300 mm
  • Querschnitt H/B: 70 - 80/10 -15 mm

Vorgaben DB Baustandards

  • obere Vorderkante gefast
  • Oberflächenmuster info-b 059 (dunkel)
  • Oberfläche geschliffen
  • Frost-Tausalzwiderstand ≤ 500 gr/m² nach CDF-Verfahren


Geschliffene Natursteinoberfläche mit Imprägnierung RSF 3 mit Teflon™ Oberflächenschutz

Farbaufnahme der Rinn Oberfläche plainstone.
plainstone Opal-Grau RSF 3

DB Lieferantenprädikat 2018

Bahnchef Dr. Richard Lutz: „Ich gratuliere den Preisträgern und bin von ihren Leistungen sehr beeindruckt! Um Qualität und Wettbewerbsfähigkeit des Systems Schiene weiter zu verbessern, brauchen wir solche Partner mit hoher Zuverlässigkeit und Innovationskraft. Und mit der neuen Kategorie Umwelt unterstreichen wir unsere Anstrengungen für den Klima- und Umweltschutz.“