Westfrankenbahn hat Bahnhof Buchen erneuert
Bahnsteigbeläge von Rinn

Minister und Landrat gratulieren zum gelungenen Umbau

Welche Bedeutung der Bahnhof Buchen für die Stadt und die gesamte Region hat, wurde bei der offiziellen Übergabe der Verkehrsstation sehr deutlich. Minister Peter Hauk, Landrat Dr. Brötel und Bürgermeister Burger waren auch deshalb gerne zur kleinen "Feierstunde" an den Bahnhof gekommen. Denis Kollai begrüßte die Teilnehmer aus Politik, von Stadt, Baufirmen und Presse.

Peter Hauk, Minister für Ländliche Entwicklung und Verbraucherschutz, unterstrich in seiner Rede die Bedeutung des ÖPNV für die Region und die Gesellschaft. "Es ist schön und gutes Zeichen an die Öffentlichkeit und die Politik, dass die Westfrankenbahn sich nicht an dem Erreichten festhält, sondern weiter investiert. […] Der öffentliche Nahverkehr wird weiter an Bedeutung gewinnen“.

Landrat Dr. Achim Brötel: "Die Westfrankenbahn hat wieder einmal mehr Wort gehalten. Sie sind ein hervorragender und zuverlässiger Partner, mit dem man gut zusammenarbeiten kann. Ich gratuliere uns allen zu dem gelungenen Umbau des Bahnhofs. Der Bahnhof Buchen ist absolut auf der Höhe der Zeit". 

Denis Kollai machte abschließend den wichtigen Umweltaspekt bei der Bahn deutlich. Wir sind nicht nur umweltfreundlich auf Schienen unterwegs, sondern haben auch beim Bauen den Fokus darauf. Die für den Bahnsteig verwendeten Steine haben einen 40-prozentigen Recyclinganteil. Diese werden auch klimaneutral produziert und transportiert und haben erstmals einen besonderen Belag, bei dem sich auch die Kaugummiflecken entfernen lassen". Er kündigte an, dass im nächsten Jahr die gesamte Strecke der Madonnenlandbahn barrierefrei ausgebaut sein wird.  

Rinn lieferte für diesen Bahnhof:

  • Siliton Pflaster RC 40 mit 40% Recyclinganteil in der Farbe Anthrazit, anteilig mit Beschichtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz

  • Rippenplatten und Noppenplatten für die Leitstreifen in Weiß und Bi-Color Stufen mit integriertem Kontraststreifen in den Farben Lanzaro/Weiß, beide Produkte mit Beschichtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz

 

Fotos: Westfrankenbahn